NetCologne: Top-Glasfaser-DSL

NetCologne

Warum NetCologne?

NetCologne bietet mehrere Tarife für Internet und Telefon an.
Da NetCologne in Köln über ein eigenes Glasfasernetz verfügt,
können sehr günstige und zuverlässige Produkte angeboten werden.
So entfällt zum Beispiel das Problem bei vielen Internetanbietern trotzdem
immer noch auf das Telekom-Netz angewiesen zu sein. Gerade bei der
Einrichtung oder Problemen macht das wenig Freude, wie viele es
sicher schon erlebt haben.

Neben den klaren und leicht zu überblickenden Tarifen ist also insbesondere
der Service bei NetCologne hervorzuheben. So habe ich es zumindest schon
mehrfach erlebt und das war wirklich das kundenfreundlichste,
was ich - gerade auf dem DSL-Markt - je erlebt habe.

Informiert euch also auf www.netcologne.de/privatkunden konkret über
die an eurer Adresse angebotenen Tarife und meldet euch dann bei mir um
neben nem feinen DSL-Vertrag auch noch ein bisschen Starthilfe zu kassieren.

Prämienangebote:

NetCologne bezahlt äußerst üppige 50 Euro pro geworbenen DSL-Neukunden,
was sich daher für euch und mich rechnet. Für Bestands- und Neukunden,
die sich für eines der Mobilfunkangebote entscheiden, gibt es 20 Euro.

Damit ihr euch vom Wahrheitsgehalt überzeugen könnt, hier die
Werbebedingungen von NetCologne:
http://www.netcologne.de/privatkunden/kunde-wirbt-kunde

Link zum Anbieter

http://www.netcologne.de/privatkunden

Teilungsvorschlag:

Geteilt wird fair durch die Hälfte.
Also 25 Euro für die DSL-Festnetz-Verträge und 10 Euro für Mobilfunk.

Eueren Betrag überweise ich euch, sobald ich von NetCologne auf der
Rechnung die erfolgreiche Freundschaftswerbung bestätigt bekomme.

Kontakt zum Werbenden:

// U. Kröll
// moc.liamelgoog|brew.ku#moc.liamelgoog|brew.ku

Bewertungen für dieses Angebot

Neuen Kommentar hinzufügen
oder Anmelden als Wikidot User
(wird nicht veröffentlicht)
- +
Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License